Kreative Biographie-Arbeit im Coaching

Autobiographisches und Kreatives Schreiben im Coaching

In jedem Menschenleben gibt es Erlebnisse, Ereignisse und Krisen, die Fragen nach den Zusammenhängen und dem Sinn entstehen lassen. Diese Fragen werden auch im Coaching-Prozess berührt und stehen sogar häufig im Zentrum des Selbstklärungsprozesses. Das kreative und autobiographische Schreiben eignet sich besonders gut, um diesen Fragen auf den Grund zu gehen. Denn der Prozess des Schreibens führt meist direkter als das Nachdenken oder mündliche Erzählen zu einer vertieften Selbsterfahrung und dient dadurch in hohem Maße der Entwicklung und Entfaltung der Potentiale der Persönlichkeit.

Im Coachingprozess setze ich das Kreative Schreiben zum Beispiel ein, um

  • Denkblockaden zu lösen,
  • den oft verschütteten Zugang zum inneren Erleben und Fühlen freizulegen,
  • neue Möglichkeiten und Perspektiven spielerisch zu erproben,
  • ein Problem zu strukturieren und fokussieren.

Das Coaching kann, wenn Sie es wünschen, aber auch ganz im Zeichen der kreativen Biographiearbeit stehen. Ziel wäre hierbei, dass Sie

  • schreibend zu den Quellen der eigenen Biographie zurückfinden,
  • ein Bewusstsein für bestimmende Einflüsse gewinnen,
  • glückliche und kritische Lebensereignisse schreibend und im begleitenden Gespräch reflektieren,
  • das Gute und das Belastende, das Vorhandene und Fehlende erkennen und diesen Dingen des Lebens eine poetische Gestalt verleihen,
  • Ihr Lebensskript aktiv und kreativ mit- und umgestalten.

Eine weitere Möglichkeit, Ihr Leben schreibend zu erforschen, bietet Ihnen auch die Teilnahme an einer Schreibwerkstatt. Hier finden Sie meine aktuellen Angebote:

SchreibZeit Intensiv vom 16.-18.11.2018

Die Heilkraft der Sprache. Beginn 22.02.2019